Ein kleiner Dank für viel Arbeit

Regionspräsident verleiht 140 Ehrenamtlichen aus Seelze und Garbsen Fluthelfer-Nadeln.

Gut 140 Ehrenamtliche des Katastrophenschutzes wurden am Freitag in Seelze geehrt. Sie hatten im vergangenen Jahr in Magdeburg einen wesentlichen Beitrag zur Fluthilfe geleistet. Regionspräsident Hauke Jagau überreichte die Medaillen im Auftrag des Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt.

ELO-Gruppe Wennigsen besichtigt TEL

Die ELO-Gruppe der Gemeinde Wennigsen hat die TEL Hannover am Standort Lehrte besichtigt.

Blume: Große Hilfsbereitschaft

Seelzes Ortsbrandmeister Alfred Blume koordiniert als oberster Gefahrenabwehrer der Region Hannover.

Seelzes Ortsbrandmeister Alfred Blume ist seit 26 Jahren Chef der technischen Einsatzleitung der Region Hannover. Derzeit koordinieren er und rund 25 Feuerwehrleute aus der Region den Einsatz im Hochwassergebiet Magdeburg.

Blume: Einsatz ist stressiger als Übung

Der Seelzer Einsatzleiter ist aus Magdeburg zurück und zieht eine positive Bilanz – Neue Medien sind Neuland

Eine positive Bilanz hat Alfred Blume, Leiter der technischen Einsatzleitung der Region Hannover, über den Einsatz im Hochwassergebiet Magdeburg gezogen – auch wenn die detaillierte Auswertung wohl noch Monate dauern wird.

Hilfswelle darf nicht ausarten

Twitter und Co. bescheren Großschadensgebieten zahlreiche unorganisierte Helfer.

Auch wenn die Wasserstände rund um Magdeburg sich inzwischen wieder auf einem normalen Pegel befinden – beim Biwak inklusive Jahresversammlung der Technischen Einsatzleitung (TEL) war der Einsatz im Hochwassergebiet Gesprächsthema Nummer eins.